News

Heute war wie jedes Jahr die dritte Klasse der Grundschule zu Besuch im Feuerwehrhaus Münsterhausen.

Themen waren die Geschichte der Feuerwehr und deren Aufgaben, Feuerlöscher, Ausrüstung inklusive Atemschutz und der tote Winkel bei einem Lkw, wobei mithilfe von Feuerwehrleinen es direkt am LF16 verdeutlicht wurde. Nach den etwas trockenen Daten wurde auch noch die Funktionsweise eines Oberflurhydranten getestet und ein Schlauch mit Strahlrohr angeschlossen, jeder Schüler bzw. Schülerin durfte es natürlich selber ausprobieren und etwas spritzen. Am Ende des Besuches fragte der Gerätewart Wolfgang Denk noch ob sie jetzt zurück in die Schule oder noch eine runde mit den Feuerwehrfahrzeugen fahren wollen. Die Antwort war Lautstark und deutlich und die Schule musste noch etwas warten.

Danke noch an meinen Helfer Udo Drexel