Zwei Feuerwehrkameraden, die über mehr als vier Jahrzehnte hinweg nicht nur aktiven Dienst bei der Feuerwehr leisteten, sondern im besonderen Maße aktiv am Vereinsleben mitgewirkt haben und auch heute noch mitwirken, wurden im Rahmen des 145jährigen Gründungsjubiläums geehrt.

Herr Georg Miller wurde zum Ehrenvorstand ernannt. Besonders hervorzuheben ist seine Arbeit über 12 Jahre hinweg als Vorstand und noch weitere 12 Jahre als Beisitzer in der Vorstandschaft. Darüber hinaus war er bei jeder Beschaffung eines Feuerwehrfahrzeuges mit Rat und Tat und Verhandlungsgeschick involviert. Der Neubau des Feuerwehrgerätehauses war sicherlich das „Highlight“ während seiner Amtszeit.

Herr Udo Drexel wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Herr Drexel war 18 Jahre stellv. Vorstand.

Als „Mann vom Fach“ war er es, der maßgeblich an der Planung des Feuerwehrhausneubaus gearbeitet hat. Dass er dann während der Bauzeit immer vor Ort war ließ er sich nicht nehmen. Somit hat sicherlich Udo Drexel einen großen Anteil der von allen Mitgliedern freiwillig geleisteten 3.000 Arbeitsstunden beigetragen.